Benjamin Bildstein

Benjamin Bildstein

– Segeln

ÜBER Benjamin Bildstein
KARRIERE & STECKBRIEF

Benjamin Bildstein trat mit 11 Jahren dem Yacht Club Bregenz bei. Verhältnismäßig spät im Segelsport – doch schon im selben Jahr gewann er den Bodenseemeistertitel in der Klasse B, was das Sprungbrett für seine darauf folgende Segelkarriere war.

 

In nur kürzester Zeit bahnte Benjamin sich auf nationaler und internationaler Ebene den Weg nach oben bis an die Weltspitze. Nach vier Jahren zählte er bereits zu den besten Optiseglern Österreichs (Weltweite Jugendklasse bis 15 Jahre). Somit wuchsen auch die Ziele – Olympia stand von nun an im Fokus.

Nach absolvierter Matura im Sportzweig des Privatgymnasiums Mehrerau ging es für Benjamin in den Zweimann- Bootsklassen weiter und er startete zusammen mit David Hussl eine Kampagne, im olympischen 49er, der sehr modern, spektakulär und besonders schnell aber auch Balancetechnisch äußerst anspruchsvoll ist und der Crew höchste Präzision abverlangt..

 

Durch optimale Trainingsbedingungen und einem erfahrenen Nationalteam-Trainer, mit Hilfe ihrer Unterstützer und der konsequenten Arbeit gelang Benjamin und David ein guter Einstieg ins Olympische Geschehen. Sie standen als einziges Team bei Jugendweltmeisterschaft drei mal in Folge am Podest.

2016 krönten sie sich in Melbourne zum Gesamtweltcup Sieger und segeln seither ganz vorne an der Weltspitze mit.

 

2019 sicherten Benjamin und David sich bei der WM in Auckland das Ticket für die Olympischen Spiele. Ein weiteres Karriere-Highlight folgt im März 2020: Benjamin und David sind die Nummer eins der Weltrangliste.

 

© Fotos: Tobias Stoerkle & World Sailing

Benjamin Bildstein

Bregenz

16.01.1992

178cm

78kg

Wir können nicht alles tun, aber wir müssen tun, was wir können!

BILDERGALERIE VON Benjamin Bildstein

    Benjamin Bildstein 01
    Benjamin Bildstein 02
    Benjamin Bildstein 03
    Benjamin Bildstein 04
    Benjamin Bildstein 05

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Benjamin Bildstein

  • Weltrangliste Nr. 1
  • Weltmeisterschaft 4. Platz

  • Weltcup Finale 2. Platz
  • Weltcup Enoshima 2. Platz
  • Test Olympia 4.Platz
  • Oceania 1.Platz

  • Europameisterschaft 6.Platz
  • Hochseestaatsmeisterschaft 3.Platz

  • Silbernes Ehrenabzeichen der Republik Österreich
  • Weltmeisterschaft 3.Platz
  • Weltcup Miami 2.Platz
  • Pre- Worlds 1.Platz

  • Gesamtweltcup Sieger
  • Jugendweltmeister
  • Jugendweltmeisterschaft 2. & 3. Platz
  • Staatsmeister
  • Weltcup Medemblik 3.Platz (470er)

  • U-18 und U-15 Staatsmeister
  • 14. Weltmeisterschaft 2007
  • 1. Rang Österreichische Rangliste
  • Internationaler Schweizer Meister
  • Deutscher Team-Race Meister
  • mehrfacher Landesmeister
  • Bodensee-Segler des Jahres
  • U-21 Staatsmeister
  • Landesmeister
  • 3. Rang Staatsmeisterschaft
  • 1. Rang Österreichische Rangliste

Wir können nicht alles tun, aber wir müssen tun, was wir können!

Motto von Benjamin Bildstein