+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt
    Kilian Feurstein

    Kilian Feurstein

    – Mountainbike

    ÜBER Kilian Feurstein
    KARRIERE & STECKBRIEF

    Seit meiner Kindheit dreht sich bei mir so gut wie alles mit Begeisterung ums Mountainbiken. Mit 6 Jahren begann ich beim RV Dornbirn mit dem Biketraining und fuhr auch gleich mit Ehrgeiz meine ersten Rennen. Ich bin seit 2016 im Nachwuchs-Nationalkader bzw. ab 2022 im B-Nationalkader (U23). Am Sportgymnasium Dornbirn maturierte ich 2021 und bin seit Oktober 2021 Heeresleistungssportler am HLSZ Dornbirn und habe mein Hobby zum Beruf gemacht.

     

    Als Ergänzung zu meinem MTB-Training absolviere ich mein Krafttraining am Olympiazentrum und gehe im Winter gerne Langlaufen und Skitouren.

     

    Herzlichen Dank meinem jahrelangen Trainer Martin Salzmann, dem Österr. Bundesheer, meinem Verein RV Dornbirn sowie auch den Firmen TREK, Zweirad Egger und dem Olympiazentrum Vorarlberg für die Förderungen und Unterstützungen jeglicher Art!

     

    Verein: RV Dornbirn

     

     

     

    Kilian Feurstein

    BILDERGALERIE VON Kilian Feurstein

      Kilian Feurstein 01
      Kilian Feurstein 02
      Kilian Feurstein 03
      Kilian Feurstein 04

    ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Kilian Feurstein

    Staatsmeister beim Eliminator in der Eliteklasse in Graz/Stattegg

    Bronzemedaille Staatsmeisterschaften im Short Race in der Eliteklasse in Graz/Stattegg

    Bronzemedaille Staatsmeisterschaften XCO U23 in Hohenems

    WM-Teilnahme in Les Gets, FRA

    EM-Teilnahme in Anadia, POR

    WC-Rennen: 52. Val die Sole, ITA (ges. 117), 59. Lenzerheide, CH (ges. 122)

    UCI HC-/C1-Rennen: 7. Graz/Stattegg, 8. Windhaag, 22. Obergessertshausen, D, 23. Heubach, D

    Marathon: 28. Ischgl Ironbike Extrem in der Eliteklasse

    Bronzemedaille Staatsmeisterschaften beim Eliminator in der Eliteklasse in Graz/Stattegg

    Silbermedaille Staatsmeisterschaften XCO Junioren in Graz/Stattegg

    UCI Junior World Series: 15. in Nals, ITA, 11. in Basel, CH

    EM-Teilnahme in Novi Sad, SRB

     

    Österr. Meister im Short Race in der Eliteklasse in Graz/Stattegg

    Silbermedaille Staatsmeisterschaften XCO Junioren in Dornbirn

    Bronzemedaille Staatsmeisterschaften beim Eliminator in der Eliteklasse in Graz/Stattegg

    WM-Debüt in Leogang


    COVID-19
    Infos