Magdalena Egger räumt bei Junioren-WM ab

    Magdalena Egger räumt bei Junioren-WM ab 01

Magdalena Egger räumte bei der Junioren-WM der alpinen Ski-Damen in Narvik (Norwegen) Anfang März alles ab. Drei Goldmedaillen an drei Tagen. Die 19-jährige Kaderathletin holte nach Gold in der Abfahrt und im Super-G auch jenes in der Kombination.

 

Magdalena Egger: „Der Super-G war schon ein Wahnsinn! Ich bin ins Ziel gekommen und hätte mir nicht gedacht, dass ich führe. Es war komplett konträr zum letzten Tag, es war nicht leicht zu fahren mit der hohen Nummer und dass ich das dann im Slalom auch nochmal so hingebracht habe, ist grenzgenial. Narvik ist ein guter Boden, da komme ich sehr gerne wieder.“   

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA