+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt

Leistungsbereiche

Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.

Projekte

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.

News

Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?
Zurück
Olympiazentrum
Spitzenathlet*innen benötigen Spitzenbetreuung. Sportwissenschaftliche und sportmedizinische Betreuung, Physiotherapie, Regeneration und vieles mehr auf höchstem Niveau - und das alles unter einem Dach.
Zurück
Leistungsbereiche
Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.
Zurück
Projekte
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.
Zurück
News
Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?

Christine Scheyer beendet ihre Karriere

    Christine Scheyer beendet ihre Karriere 01

Nach 10 Jahren im Skiweltcup gibt Christine Scheyer heute offiziell ihren Rücktritt vom aktiven Skisport bekannt. Die Vorarlbergerin hat sich dazu entschlossen, nach 88 Weltcuprennen die Rennski ins Eck zu stellen und sich neu zu orientieren.

 

Christine war seit 11 Jahren im Olympiazentrum und wurde von uns umfassend unterstützt. Gemeinsam haben wir uns über ihre Erfolge gefreut, sind aber auch durch die tiefen Täler ihrer Verletzungen gegangen. Es bleiben unglaublich viele emotionale Erinnerungen für immer. Danke für dein Vertrauen, die Zusammenarbeit, deine Art – es war uns eine Ehre!

 

Die Speed-Spezialistin konnte seit ihrem Weltcup-Debüt im Dezember 2014 ingesamt 13 Top-10-Ergebnisse im Weltcup erzielen und feierte in Zauchensee 2017 mit dem Weltcupsieg in der Abfahrt einen ihrer schönsten Erfolge. Bei den Weltmeisterschaften 2017 in St. Moritz erreichte sie Platz sechs in der Abfahrt, ebenso bei den Olympischen Winterspielen in Peking 2022 in der Alpinen Kombination. Neben ihrer aktiven Karriere hat Christine BWL studiert und dieses vergangenes Jahr erfolgreich abgeschlossen. Die Götznerin wurde in ihrer sportlichen Laufbahn von vielen Verletzungen zurückgeworfen, hat aber nie aufgegeben und sich immer wieder erfolgreich zurückgekämpft. Nun ist es für die 29-Jährige aber an der Zeit ein neues Kapitel in ihrem Leben aufzuschlagen.

 

„Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber ich kämpfe seit über einem Jahr mit Knieschmerzen und das hat mir einfach die Motivation und Freude am Skifahren genommen, mit der ich vorher immer am Start gestanden bin. Ohne 100% fit zu sein, ist es mir nicht mehr möglich ans Limit zu gehen, wie ich gerne würde und es auch erforderlich ist, um im Spitzensport Höchstleistungen zu erbringen. Ich kann auch auf eine sehr schöne und lehrreiche Zeit im Skizirkus zurückblicken, die ich nicht missen möchte. Das möchte ich mitnehmen und mich immer gerne daran zurück erinnern. Wo die nächste Reise hingeht, ist noch offen, aber ich freue mich auf eine neuen Lebensabschnitt und auf spannende Herausforderungen, die auf mich warten.“

 

© Fotos: GEPA pictures, Text: großteils ÖSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Season 23/24 is over! Thanks to everyone who supported me🙏🏽 Many thanks to my coaches - on and off the slopes, Andi and headski for the fast🚀, my physios - you are the best❗️, Olympiazentrum Vorarlberg and all other supporters, especially my family, friends and fans 🙏🏽 Thank you🫶🏼
#headwhatsyourlimit #smithoptics #heeressport leki.ski.outdoor #shapedbyozvorarlberg 

📸 Gepa & privat
Bei der gestrigen Landesleitungssitzung war neben der Zuteilung der Vereinsförderung auch eine Führung von Sebastian Manhart im Olympiazentrum Vorarlberg auf der Tagesordnung. Vielen Dank für die Einblicke in den Spitzensport. 

#Landesleitungssitzung #Vereinsförderung #OlympiazentrumVorarlberg 🏢 #Spitzensport #SebastianManhart 🏅
🍀 So viele erfolgreiche SportkeglerInnen bei der ASKÖ Landeseinzelmeisterschaft im Olympiazentrum Dornbirn. Gratulation 👏🏼👏🏼👏🏼

#sgskcehgdornbirnatsvhard #atsv #askö #askövorarlberg #vskv #öskb #sportkegeln #sportkegeln🎳 #kegeln #kegelnlebt #kegelclub #kegelnclassic #kegel #olympiazentrumvorarlberg