David Kögler

David Kögler

– Skibergsteigen

ÜBER David Kögler
KARRIERE & STECKBRIEF

Aufgewachsen in Hirschegg im Kleinwalsertal waren die Berge von Anfang an ein zentraler Punkt meines Lebens. Da die Schipiste direkt an meiner Haustüre vorbei führt, stand ich mit gerade Mal zwei Jahren das erste Mal auf Schi. Mit ca. 7 Jahren kam ich über die Jugendgruppe des örtlichen Alpenvereins mit Klettern und den verschiedenen Gesichtspunkten des Alpinismus in Berührung. Von da an nahm die Begeisterung für das Bergsteigen (u.a. das Skibergsteigen) seinen Lauf.

 

Der direkte Wettkampfsport spielte in meiner Kindheit/Jugend immer nur eine untergeordnete Rolle und ich trat nach Lust und Laune bei verschiedenen Skirennen, Mountainbikerennen, Laufveranstaltungen, Kletterwettkämpfen, etc. an. Erst als ich im Jahr 2012 über Hans Innerhofer während meines Grundwehrdienstes die Möglichkeit bekam mich voll und ganz auf das Training zu konzentrieren und die Wettkampfsportart Skibergsteigen kennen lernte war diese neue Leidenschaft entfacht. Nach kleineren Erfolgen in den Juniorenklasse wurde ich in den Landeskader aufgenommen und kam im Jahr 2014 zur Polizei wo ich nach meiner Ausbildung 2016 in den Leistungssportkader der Polizei aufgenommen wurde. Nach einigen Jahren des harten Trainings und dem ein oder anderen Rückschlage durfte ich 2020 in Berchtesgaden mein Weltcup-Debüt feiern. Aufgrund der konstanten Leistungen wurde ich 2020 vom ÖSV in den Nationalkader (C) Skibergsteigen aufgenommen.

 

Mein Ziel ist es nun im Weltcup Erfahrung zu sammeln, mich als Sportler weiter zu entwickeln und erste WC-Punkte zu sammeln.

David Kögler

Kögi

Hirschegg

15.8.1993

172

61

Don’t stop when it hurts stop when you are done!

BILDERGALERIE VON David Kögler

    David Kögler 01
    David Kögler 02
    David Kögler 03
    David Kögler 04

Don’t stop when it hurts stop when you are done!

Motto von David Kögler