Theo Reiter

Theo Reiter

– Beachvolleyball

ÜBER Theo Reiter
KARRIERE & STECKBRIEF

Von klein auf wurde ich durch meine Familie zum Volleyball gebracht. Bereits mit 6 Jahren begann ich mit dem Volleyball spielen und mit 7 Jahren spielte ich bereits meine erste Österreichische Meisterschaft in der U11 Klasse zusammen mit meinem Bruder. Mit 12 Jahren begann ich dann ebenfalls mit meinem Bruder bei Beachvolleyballbewerben mitzuspielen. 

 

In der Halle begann ich beim VC Dornbirn und wechselte mit 8 Jahren zum Raiffeisen VC Wolfurt. Mit dem VC Wolfurt gewann ich mit meiner Mannschaft 2015 in der U15 Klasse die Goldmedaille bei den Österreichischen Meisterschaften, der erste männliche Nachwuchstitel in der Geschichte des Vorarlberger Volleyballverbands. Nebenbei wurde ich als Topscorer zum besten Spieler des Turniers gekürt. Jetzt spiele ich nach wie vor in der 2. Bundesliga beim Raiffeisen VC Wolfurt. 

 

Im Beachvolleyball wurde ich bereits mehrfacher Nachwuchsstaatsmeister und war auch schon auf mehreren WM’s und EM’s. Die beste Platzierung war der 17. Platz bei der U19WM 2018 in Nanjing, China, bei EM’s war es der 9. Platz 2017 bei der U18 EM in Kazan, Russland. Letztes Jahr spielte ich auch mit meinem Partner die Qualifikation für die Jugendolympischen Spiele in Buenos Aires, die wir leider nicht geschafft haben. Mein Ziel für nächstes Jahr ist eine Medaille bei der U22 Heimeuropameisterschaft in Baden bei Wien. 

Theo Reiter

Dornbirn

16.01.2000

181 cm

76 kg

Roger Federer

Vu nix kut nix

BILDERGALERIE VON Theo Reiter

    Theo Reiter 01
    Theo Reiter 02

Theo Reiter SOCIAL MEDIA

https://www.instagram.com/theo_reiter/

Vu nix kut nix

Motto von Theo Reiter