+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt
    Maximilian Hammerle

    Maximilian Hammerle

    – Triathlon

    ÜBER Maximilian Hammerle
    KARRIERE & STECKBRIEF

    Schon als kleines Kind war für mich ein Tag ohne Bewegung ein verlorener Tag. Ob Fußball, Skifahren, Radfahren, Wandern, irgendetwas musste ich machen. Mit 8 Jahren nahm ich dann auf Empfehlung von meinem Onkel an einem Berglauf teil, ich wurde 3. In meiner Altersklasse und mein Ehrgeiz war geweckt. Ich ging zum örtlichen Leichtathletikverein, doch einmal pro Woche Training reichte mir bei Weitem nicht und so trainierte ich jeden Tag meist vor der Schule mit einem kurzen Lauf meine Ausdauer. Später spezialisierte ich mich auf den Langstrecken- und Berglauf, bis ich dann mit Anfang 20 das Radfahren für mich entdeckte. Mit 23 Jahren unterschrieb ich dann meinen ersten Profivertrag in einem Radteam.

     

    Nach einer Verletzung und Unstimmigkeiten im Team stellte ich dann mit 25Jahren auf Triathlonsport um und bin nun auf der Mittel- bzw Langdistanz unterwegs. In meinem ersten Jahr bei den Profis konnte ich mit einem 10.platz beim Ironman Austria bzw. Einem 2. Platz beim Ironman Wales bereits ganz gut anschreiben und die Ziele für die Zukunft sind gesetzt.

     

    Fotos: Maurice Shourot

    Maximilian Hammerle

    25.06.1993

    184 cm

    69 kg

    BILDERGALERIE VON Maximilian Hammerle

      Maximilian Hammerle 01
      Maximilian Hammerle 02
      Maximilian Hammerle 03
      Maximilian Hammerle 04

    ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Maximilian Hammerle

    Laufend aktualisierte Ergebnis-Übersicht auf der World-Triathlon-Website

    IronMan Wales/Cymru UK, 2. Rang Pro Men, Finishing Time: 08:57:58

    IronMan 70.3 – Zell am See Kaprun AUT, 16. Rang Pro Men

    Jannersee Triathlon – Lauterach AUT, 1. Landesmeister 24-28 Jahre, Landesmeister gesamt, Gesamt: 5. Rang

    IronMan Austria – Klagenfurt AUT, 10. Rang Pro Men

    IronMan 70.3 – Rapperswil CH, 11. Rang Pro Men

    IronMan 70.3 – St. Pölten AUT, 12. Rang Pro Men

    GC Rad-Bundesliga Leonding AUT, 19. Rang

    GC GP-Adria Mobile UCI 1.2 SLO, 34. Rang

    Jannersee Triathlon AUT, 4. Rang

    Trans-Vorarlberg Triathlon AUT, 1. Landesmeister, Gesamt: 5. Rang

    Challenge Walchsee IronMan 70.3 AUT AK 25: 2. Rang, Gesamt: 11. Rang

    IronMan 70.3 Slowenia SLO, 5. Rang

    Österreichische Straßen-Radmeisterschaft (ÖM) AUT, 19. Platz

    GC-Oberösterreich Rundfahrt AUT, 28. Platz

    Österreich Rundfahrt UCI 1. HC AUT, Sieger einer Bergwertung, Gesamt: 98. Rang

    Highlander Rad Marathon Vorarlberg AUT, Gesamtsieger 1. Rang

    Pro Ötztaler 5500 AUT, 42. Platz

    2016 Highlander Rad Marathon Vorarlberg AUT, Landesmeister

    2011 Österreichische Berglauf Meisterschaft (ÖM)  AUT, 3. Platz

    2011 Europameisterschaft Berglauf (EM)  TUR, 46. Platz

    2006 Jannersee-Triathlon AUT, Landesmeister Schüler


    COVID-19
    Infos