Hanna Devigili

Hanna Devigili

– Karate

ÜBER Hanna Devigili
KARRIERE & STECKBRIEF

Meine Begeisterung für Karate hätte ich schon mit 6 Jahren entdeckt. Mein Vater allerdings wollte mich noch etwas einbremsen und förderte mich spielerisch in verschiedenen Sportarten. Und so wartete ich geduldig bis ich mit 9 Jahren endlich loslegen konnte. Meinen ersten großen Erfolg konnte ich dann bei meinen ersten Österreichischen Meisterschaften U12 verbuchen und bei meiner ersten WM-Teilnahme mit 14 Jahren schaffte ich es bis in die 4. Runde.

 

Meine bislang größten Erfolge waren meine Goldmedaille bei den Europameisterschaften in Dänemark, in der Kategorie U16 und meine Bronzemedaille bei den Europameisterschaften in Budapest, in der Kategorie U18.

 

Meine sportlichen Ziele sind klar definiert und mit der grandiosen Unterstützung des Sportgymnasiums, des Olympiazentrums, meines Vereines und meines Verbandes glaube ich diese auch erreichen zu können.

Hanna Devigili

21.06.2003

173 cm

59 kg

Jonathan Horne, Daniel Devigili

Pain is temporary, greatness is forever

BILDERGALERIE VON Hanna Devigili

    Hanna Devigili 01
    Hanna Devigili 02
    Hanna Devigili 03

ERFOLGE & MEILENSTEINE VON Hanna Devigili

Europameisterschaft in Budapest – Bronze in der Kategorie U18/-59 kg

Europameisterschaft in Dänemark – Gold in der Kategorie U16/+54 kg

World Youth League in Zypern – Silber in der Kategorie U16/+54 kg

WKF Tournament Polish Open in Polen – Silber in der Kategorie U18/-59 kg

World Youth League in Mexico – Gold in der Kategorie U16/+54 kg

Pain is temporary, greatness is forever

Motto von Hanna Devigili