+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt

Leistungsbereiche

Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.

Projekte

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.

News

Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?
Zurück
Olympiazentrum
Spitzenathlet*innen benötigen Spitzenbetreuung. Sportwissenschaftliche und sportmedizinische Betreuung, Physiotherapie, Regeneration und vieles mehr auf höchstem Niveau - und das alles unter einem Dach.
Zurück
Leistungsbereiche
Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.
Zurück
Projekte
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.
Zurück
News
Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?

Vorarlbergs Sportwelt auf einen Blick

    Vorarlbergs Sportwelt auf einen Blick 01

Mit der neuen Sportplattform www.sportlich-spitze.at erhält der Vorarlberger Sport einen zentralen Zugang im Internet. Alle heimischen Sportvereine und Fachverbände können mit ihren Aktivitäten und Angeboten ganz leicht direkt, nach Sportart oder Region abgerufen werden, darüber hinaus gibt es aktuelle sportartenübergreifende Informationen und Mitteilungen. „Vorarlberg ist das einzige Bundesland, das so einen umfassenden Überblick über seine gesamte Sportszene bietet. Unsere aktiven Sportlerinnen und Sportler im Profi- und im Amateurbereich sowie die vielen beruflichen und ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionäre sind unverzichtbar als Mitwirkende, um unser Ziel – eine nachhaltige Sport- und Bewegungskultur im Land – zu erreichen“, sagte Landesrätin Martina Rüscher bei der Vorstellung des neuen Online-Angebots. Die Vorarlberger Sportplattform ist im Web und in Kürze auch als App unter „Sportplattform Vorarlberg“ (im AppStore und Google Play Store) verfügbar und unentgeltlich nutzbar.

 

Der Aufbau der digitalen Sportplattform ist ein weiterer Entwicklungsschritt einer modernen, effizienten Landesverwaltung im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Landes Vorarlberg, erläuterte Rüscher. Damit werden drei wesentliche Ziele verfolgt: Zum einen wird die Kommunikation zwischen Land, Sportverbänden, Sportvereinen und der Bevölkerung direkt ermöglicht und verbessert. Außerdem können Förderungen – insbesondere die Bildungsprämie für Traineraus- und -weiterbildungen – vereinfacht abgewickelt werden. Und nicht zuletzt bietet der einfache Internet-Zugang den Vereinen die Möglichkeit, sich auch außerhalb der eigenen Homepage zu präsentieren und neue Mitglieder zu gewinnen.

 

In Vorarlberg gibt es ca. 1.000 Sportvereine, die in ca. 50 Fachverbänden organisiert sind. Jeder Sportverein gehört zudem einem der drei Dachverbände ASVÖ, ASKÖ oder UNION an. Das Land Vorarlberg fördert ca. 500 Sportvereine mit einer Bildungsprämie, die qualifizierte Trainerinnen und Trainer mit regelmäßig absolvierter Fortbildung einsetzen, so Sportreferatsleiter Michael Zangerl. In Summe werden ca. 5.000 Trainerinnen und Trainer abgerechnet. Die Vereinfachung der Förderabwicklung ist zugleich auch eine Entlastung der Funktionärinnen und Funktionäre in den Vereinen.

 

Auch die Angesprochenen in den Sportverbänden und -vereinen schätzen die Vorteile der digitalen Sportplattform. VTV-Geschäftsführerin Evelyn Ratt-Nenning sagte: „Als Verband ist es wichtig, einen engen Kontakt zu den Vereinen und zu deren Trainerinnen und Trainern sowie Funktionärinnen und Funktionären zu pflegen. Die Sportplattform hilft uns, gezielt Fortbildungen zu planen und Trainerinnen und Trainer zur Teilnahme zu motivieren.“ Skirennläuferin Elisabeth Kappaurer schilderte ihren eigenen Werdegang und unterstrich die Bedeutung von Sportvereinen für die Entwicklung von Kindern: „Umso wichtiger und erfreulicher ist es, dass in der neuen Sportplattform die Vielfalt der sportlichen Möglichkeiten in Vorarlberg aufgezeigt wird.“

 

© Text: VLK, Fotos: VLK/A. Serra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Season 23/24 is over! Thanks to everyone who supported me🙏🏽 Many thanks to my coaches - on and off the slopes, Andi and headski for the fast🚀, my physios - you are the best❗️, Olympiazentrum Vorarlberg and all other supporters, especially my family, friends and fans 🙏🏽 Thank you🫶🏼
#headwhatsyourlimit #smithoptics #heeressport leki.ski.outdoor #shapedbyozvorarlberg 

📸 Gepa & privat
Bei der gestrigen Landesleitungssitzung war neben der Zuteilung der Vereinsförderung auch eine Führung von Sebastian Manhart im Olympiazentrum Vorarlberg auf der Tagesordnung. Vielen Dank für die Einblicke in den Spitzensport. 

#Landesleitungssitzung #Vereinsförderung #OlympiazentrumVorarlberg 🏢 #Spitzensport #SebastianManhart 🏅
🍀 So viele erfolgreiche SportkeglerInnen bei der ASKÖ Landeseinzelmeisterschaft im Olympiazentrum Dornbirn. Gratulation 👏🏼👏🏼👏🏼

#sgskcehgdornbirnatsvhard #atsv #askö #askövorarlberg #vskv #öskb #sportkegeln #sportkegeln🎳 #kegeln #kegelnlebt #kegelclub #kegelnclassic #kegel #olympiazentrumvorarlberg