Trainingslager des Deutschen Ringerbundes

    Trainingslager des Deutschen Ringerbundes 01

Gleich zu Beginn des Jahres haben wir wieder eine sehr hochrangige Trainingsgruppe zu Gast im Olympiazentrum. Insgesamt 19 Männer und neun Junioren des deutschen Nationalteams der Ringer verbringen gerade zehn Tage in Vorarlberg.

 

Im Konditionslehrgang ‘Männer und Junioren Freistil Ringen’ wird das Hauptaugenmerk auf Kraft, Kondition und spezielles Mattentraining gelegt. Übernachtet und trainiert wird im Olympiazentrum, das Mattentraining findet an insgesamt vier Nachmittagen im Ringsportzentrum West in Götzis statt.

 

Außerdem steht dieser Lehrgang am Anfang einer ganz besonderen Serie. Die Jungs aus Deutschland fliegen gleich im Anschluss nach Rom oder Nizza zu den sogenannten Rankingturnieren, die die letzten Vorbereitungsturniere für die Europameisterschaften darstellen. Diese sind wiederum Pflicht für die bevorstehenden Olympiaqualifikationsturniere (in Sofia und Bukarest im März und Mai).

 

Bundestrainer Jürgen Scheibe  und Co-Trainer Behüte Selimoglu reisten mit 18 Männern an – bestehend aus den wohl hochrangigsten Ringern im deutschsprachigen Raum. Allesamt haben realistische Chancen auf eine Olympiateilnahme. In einigen Gewichtsklassen gibt es sogar mehrere Kandidaten, die gleichauf sind und sich dadurch erstmal intern durchsetzen müssen. Die Motivation befindet sich also auf sehr hohem Level. Auch zwei Physiotherapeuten (Steffen & Reinhard ‘Fritz’ Trageser) und eine Ernährungsberaterin (Kirsten Brüning) sind mit angereist.

 

Sportdirektor und Landestrainer der Ringer in Vorarlberg, Kai Nöster: “Die Gruppe war letzten Sommer schon hier. Es hat ihnen so gut gefallen, dass wir das gemeinsam wieder organisiert haben. Auch wir profitieren sehr davon, da unsere Ringer diese Woche auch enorm starke Trainingspartner haben. Die Motivation ist sehr hoch!”

 

Auch Vorarlbergs Aushängeschilder im Ringen – Johannes Ludescher und Simon Hartmann – trainieren derzeit täglich mit den Jungs.

 

 

 

Ein Gedanke zu „Trainingslager des Deutschen Ringerbundes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA