+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt

Leistungsbereiche

Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.

Projekte

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.

News

Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?
Zurück
Olympiazentrum
Spitzenathlet*innen benötigen Spitzenbetreuung. Sportwissenschaftliche und sportmedizinische Betreuung, Physiotherapie, Regeneration und vieles mehr auf höchstem Niveau - und das alles unter einem Dach.
Zurück
Leistungsbereiche
Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.
Zurück
Projekte
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.
Zurück
News
Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?

Trainingsauftakt SCR Altach

    Trainingsauftakt SCR Altach 01

Die Fußball-Sommerpause ist vorbei und das Team des SCR Altach startete diese Woche wieder durch. Am Montag fand die erste Trainingseinheit im Stadion statt. Am Dienstag dann traditionsgemäß die Tests im Olympiazentrum.

 

Neotrainer Joachim Standfest stand zusammen mit Cotrainer Roman Wallner und Ahmet Cil und der neuformierten Mannschaft zum ersten mal am Platz. Alles Neu lautet das Motto bei den Rheindörflern: Sportdirektor Roland Kirchler, das Trainergespann und viele neue Gesichter im Team. Die Neuzugänge: Paul Piffer (AKA Vorarlberg), Leonardo Lukacevic (Admira Wacker), Constantin Reiner (Piast Gliwice/Polen), Lukas Parger (FC Dornbirn), Lukas Fadinger (Hartberg), Djawal Kaiba (Coton Sport FC de Garoua), Christian Gebauer (Arminia Bielefeld), Mohamed Quedraogo (eigene Juniors-Mannschaft)

 

Am zweiten Trainingstag war die ganze Mannschaft wie jedes Jahr im Olympiazentrum und absolvierte eine aufwändige sportmotorische Testbatterie, um von allen Spielern einen Status Quo zu Trainingsbeginn zu bekommen. Im Fokus steht die Verletzungsprävention besonders betroffener Bereiche. Die Test der Adduktoren, Abduktoren und der Hamstrings sollen mögliche muskuläre Dysbalancen und Schwächen aufzeigen, um entsprechend mit einem individuell abgestimmten Präventions- und Aufbauprogramm daran arbeiten zu können.

 

Für das Physioteam des Bundesligisten sind vor allem die subjektiven Tests zur Beurteilung der Beinachsenstabilität nach unterschiedlichen Sprüngen von besonderer Relevanz.

 

Zum Abschluss des Tages gab es eine neue Testmethode. Der im internationalen Fußball gut erprobte 30-15 Intermittend Fitness Test von Martin Buchheit wurde dieses Jahr erstmalig durchgeführte: Ein Test mit Richtungswechseln zur Bestimmung der kardiovaskulären Leistungsfähigkeit.

 

Nach Ende der Vorbereitung bzw. während der Saison – wenn von einer gesteigerten Leistungsfähigkeit ausgegangen werden kann – werden die Jungs wieder im Olympiazentrum sein und es wird eine Kontrolle aller erhobenen Parameter durchgeführt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

ISSF Olympic-Quali Rio de Janeiro 🇧🇷🍹
Rollercoaster of emotions 🎢
.
Short overview - UP‘S:
🎯 630,8 points. 
🤩 entering the final again.
🍀 chance to win one out of two olympic quota places.
.
Not UP‘S:
🥵 hot, hard and sweaty final.
🫠 8th place - struggling a lot.
😢 no olympic quota place.
.
The passion for this sport is stronger than every tear. ♥️ Even that was the last chance for me, it’s not over, until the games are over!
.
Let’s see what the next months will bring - next stop: WorldCup Baku 🔜🇦🇿
.
📸mair_tobias 
. 
#issf #olympicqualifcation #riodejaneiro #brasil #sportshooting #shooting #sports #olympicdream #airrifle #feinwerkbau #shapedbyozvorarlberg
Season 23/24 is over! Thanks to everyone who supported me🙏🏽 Many thanks to my coaches - on and off the slopes, Andi and headski for the fast🚀, my physios - you are the best❗️, Olympiazentrum Vorarlberg and all other supporters, especially my family, friends and fans 🙏🏽 Thank you🫶🏼
#headwhatsyourlimit #smithoptics #heeressport leki.ski.outdoor #shapedbyozvorarlberg 

📸 Gepa & privat
Bei der gestrigen Landesleitungssitzung war neben der Zuteilung der Vereinsförderung auch eine Führung von Sebastian Manhart im Olympiazentrum Vorarlberg auf der Tagesordnung. Vielen Dank für die Einblicke in den Spitzensport. 

#Landesleitungssitzung #Vereinsförderung #OlympiazentrumVorarlberg 🏢 #Spitzensport #SebastianManhart 🏅