+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt

Leistungsbereiche

Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.

Projekte

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.

News

Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?
Zurück
Olympiazentrum
Spitzenathlet*innen benötigen Spitzenbetreuung. Sportwissenschaftliche und sportmedizinische Betreuung, Physiotherapie, Regeneration und vieles mehr auf höchstem Niveau - und das alles unter einem Dach.
Zurück
Leistungsbereiche
Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.
Zurück
Projekte
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.
Zurück
News
Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?

Österreich mit Katharina Rhomberg gewinnt Nationenpreis

    Österreich mit Katharina Rhomberg gewinnt Nationenpreis 01

Österreichs Spring-Equipe greift im EM-Jahr 2023 tatsächlich nach den Sternen! Am Sonntag holte das Nationenpreisteam mit Katharina Rhomberg und Cuma (0/0 Fehlerpunkte), Bianca Babanitz und Caipidor (12/23), Gerfried Puck und Equitron Naxcel V (0/4) und Christoph Obernauer mit Kleons Renegade (4/0/0 im Stechen) in Abu Dhabi (UAE) den Sieg vor Großbritannien.

 

„Das war eine Weltklasse-Leistung!“, jubelt Gerfried Puck, der in den Emiraten gleichzeitig als Equipe-Chef fungierte. „Wir haben uns entschieden im Stechen Christoph Obernauer mit Kleons Renegade reiten zu lassen, weil sein 10-Jähriger noch ein bisschen frischer und schneller als mein junger Hengst Equitron Naxcel war“, erzählt der 49-jährige Kärntner. Eine goldrichtige Wahl, denn das Tiroler Duo legte in 33,68 Sekunden eine fehlerfreie Runde vor, der Brite Joe Whitaker mit Hulahupe JR warf beim letzten Sprung eine Stange ab, war aber mit 34,69 Sekunden ohnehin ein Stück langsamer.

 

Katharina Rhomberg, die mit Cuma in beiden Runden fehlerfrei geblieben war jubelte über ihren ersten Nationenpreissieg: „Unfassbar und dann gleich in einem 5-Stern-Bewerb! Es waren zwei richtig schwere Runden mit vielen technischen Herausforderungen. Dass Obi, dann auch noch das Stechen gegen Großbritannien gewinnt, ist der Wahnsinn! Es war genau die richtige Entscheidung, dass wir die Einladung in die Emirate angenommen haben. Das gibt Auftrieb für den Rest der EM-Saison.“

 

Genauso denkt auch Gerfried Puck: „Ich mache das jetzt schon ein paar Jahre. Wir hatten immer zwei, drei gute Reiter-Pferd-Paare, aber nie so viele wie jetzt. Bei der Europameisterschaft Ende August in Mailand werden noch drei Olympia-Tickets vergeben. Ich bin überzeugt, dass wir gute Chancen haben. Da tut dieser Sieg auf höchstem Niveau natürlich gut.”

 

FEI Nationenpreis Vereinigte Arabische Emirate, 2 Runden über 1,60 m

1. Österreich 8 Fehlerpunkte/0 Fehler/33,68 Sekunden im Stechen

2. Großbritannien 8 Fehlerpunkte/4/34,69 im Stechen

3. Irland 16

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

© Text: OEPS, Fotos tw: FEI/Martin Dokoupil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Verbandstraining mit Wettkämpfen #olympiazentrumvorarlberg mit #karatevorarlberg und Eltern der #karatekids …Tolle Stimmung bei allen Beteiligten.
Austrian #topclasssports part of our #Hellcommunity
🏅 The Olympiazentrum Vorarlberg in Dornbirn is the home of top-class sports! Thanks to the interdisciplinary collaboration of sports science, therapy, sports medicine, nutrition science, and sports psychology, our center in Vorarlberg offers the perfect place for achieving peak athletic performance. With 8 Olympic medals in the last two games, numerous World Championship medals, and overall World Cup winners in recent years, the Olympiazentrum Vorarlberg is one of the top 6 Olympic centers in Austria. #TopClassSports #OlympiazentrumVorarlberg #PeakPerformance #TeamAustria 💪🥇

🏅 Das Olympiazentrum Vorarlberg in Dornbirn ist die Heimat des Spitzensports! Dank der interdisziplinären Zusammenarbeit von Trainingswissenschaft, Therapie, Sportmedizin, Ernährungswissenschaft und Sportpsychologie bietet unser Zentrum in Vorarlberg den perfekten Ort für sportliche Höchstleistungen. Mit 8 Olympiamedaillen in den letzten beiden Spielen, zahlreichen Medaillen bei Weltmeisterschaften und Gesamtweltcupsieger*innen der letzten Jahre gehört das Olympiazentrum Vorarlberg zu den Top 6 Olympiazentren in Österreich. #Spitzensport #OlympiazentrumVorarlberg #SportlicheHöchstleistungen #TeamAustria 💪🥇