+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt

Leistungsbereiche

Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.

Projekte

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.

News

Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?
Zurück
Olympiazentrum
Spitzenathlet*innen benötigen Spitzenbetreuung. Sportwissenschaftliche und sportmedizinische Betreuung, Physiotherapie, Regeneration und vieles mehr auf höchstem Niveau - und das alles unter einem Dach.
Zurück
Leistungsbereiche
Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.
Zurück
Projekte
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.
Zurück
News
Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?

Ärztenetzwerk – Geballte medizinische Kompetenz im Olympiazentrum Vorarlberg

    Ärztenetzwerk – Geballte medizinische Kompetenz im Olympiazentrum Vorarlberg 01

Seit 17.02.2014 gibt es das ‚Sportmedizinische Institut Olympiazentrum Vorarlberg‘ unter der ärztlichen Leitung von Dr. Marc Sohm. Als erstes großes Projekt zur Weiterentwicklung des Institutes wurde ein weitreichendes Ärztenetzwerk ins Leben gerufen, das Spezialisten aus sportrelevanten Fachdisziplinen beinhaltet.

 

Dr. Marc Sohm ist in den letzten Monaten mit den Fachspezialisten, die sich allesamt mit dem Spitzensport identifizieren können, in Kontakt getreten. Letzte Woche traf sich geballte medizinische Kompetenz im Olympiazentrum Vorarlberg zum gemeinsamen Austausch und zur Intensivierung der Zusammenarbeit. Dr. Marc Sohm, Simon Nußbaumer und Sportwissenschafterin Dr. Antje Peuckert stellten den beteiligten Ärzten das Olympiazentrum, seine Struktur und Arbeitsweise vor.

 

Erste Anlaufstelle für die Athleten ist das Sportmedizinische Institut. Auf Basis der Ersteinschätzung von Dr. Marc Sohm kann er dann auf den Pool von Spezialisten zurückgreifen und die Athleten dem entsprechenden Facharzt zuweisen. ‚Eine wesentliche Anforderung an das medizinische Umfeld von Spitzensportlern und Spitzensportlerinnen bei Verletzung oder Erkrankung ist die rasche Diagnose und ein darauf folgender rascher Behandlungsbeginn. Durch die Zusammenarbeit mit Partnern bzw. Spezialisten aus den verschiedenen Disziplinen wie Unfallchirurgie, Orthopädie, Innere Medizin, Pulmologie, Neurologie etc., können wir den Athleten diesbezüglich die optimale Betreuung bieten‘, so Dr. Marc Sohm.

 

Die zeitnahe Koordination von Behandlungsschritten, die aufgrund der Diagnose erfolgen und die nahtlos ineinandergreifen, ist ausschließlich unter dem gemeinsamen Dach eines Institutes möglich. Sehr wichtig ist im Kern dabei die laufende Abstimmung zwischen Sportmedizin, Physiotherapie, Sportwissenschaft/Training, Ernährung und Sportpsychologie. Lediglich die fünf Olympiazentren können das komplette, notwendige Spektrum anbieten.

 

Im Bild v.l.n.r.: Dr. Gebhard Riedmann (Facharzt für Neurologie), Dr. Helmut Skof (Facharzt für Chirurgie), Dr. Ulrich Amann (Facharzt für HNO), Dr. Denis Intemann (Facharzt für Innere Medizin), Simon Nußbaumer (Olympiazentrum Vorarlberg), Dr. Christoph Schenkenbach (Facharzt für Unfallchirurgie), Dr. Antje Peuckert (Olympiazentrum Vorarlberg) , Dr. Dieter Moosmann (Facharzt für Orthopädie), Dr. Ramin Bayat (Facharzt für Unfallchirurgie/Osteopathie), Dr. Marc Sohm (Olympiazentrum Vorarlberg).

 

Weiters im Team des Olympiazentrum Vorarlberg Ärztenetzwerk: MR. Dr. Wolfgang Diem (Facharzt für Ophthalmologie), Prim. Dr. Bernd Ausserer (Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde), Dr. Bernhard Piringer (Stellvertretender Leiter Sportmedizinisches Institut), Dr. Muhammet Ali Sensoy (Facharzt für Pulmologie), Dr. Brigitte Albrecht (Facharzt für Unfallchirurgie), Dr. Stefan Tumler (Facharzt für Unfallchirurgie).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

Season 23/24 is over! Thanks to everyone who supported me🙏🏽 Many thanks to my coaches - on and off the slopes, Andi and headski for the fast🚀, my physios - you are the best❗️, Olympiazentrum Vorarlberg and all other supporters, especially my family, friends and fans 🙏🏽 Thank you🫶🏼
#headwhatsyourlimit #smithoptics #heeressport leki.ski.outdoor #shapedbyozvorarlberg 

📸 Gepa & privat
Bei der gestrigen Landesleitungssitzung war neben der Zuteilung der Vereinsförderung auch eine Führung von Sebastian Manhart im Olympiazentrum Vorarlberg auf der Tagesordnung. Vielen Dank für die Einblicke in den Spitzensport. 

#Landesleitungssitzung #Vereinsförderung #OlympiazentrumVorarlberg 🏢 #Spitzensport #SebastianManhart 🏅
🍀 So viele erfolgreiche SportkeglerInnen bei der ASKÖ Landeseinzelmeisterschaft im Olympiazentrum Dornbirn. Gratulation 👏🏼👏🏼👏🏼

#sgskcehgdornbirnatsvhard #atsv #askö #askövorarlberg #vskv #öskb #sportkegeln #sportkegeln🎳 #kegeln #kegelnlebt #kegelclub #kegelnclassic #kegel #olympiazentrumvorarlberg