Workshop der Olympiazentren in Innsbruck

    Workshop der Olympiazentren in Innsbruck 01

Vergangenes Wochenende nahmen wir am Workshop des ÖOC teil, der alle vier Olympia-Zentren inkludierte: Sportland Oberösterreich (Linz), Campus Sport Tirol Innsbruck, Salzburg – Rif und Olympiazentrum Vorarlberg.

Zwei Tage lang wurden in Innsbruck die vergangenen Spiele in Sotschi reflektiert bzw. der Status Quo und die künftigen Möglichkeiten der engeren Zusammenarbeit und der Vernetzung der Olympiazentren unter sich diskutiert.

 

Gemeinsam will man sich noch mehr auf die Wünsche der Sportverbände bzw. die heimischen Top-Athleten fokussieren und voneinander profitieren. Durch die Vernetzung untereinander soll das Know How in den Bereichen Sportwissenschaft, Physiotherapie und Kommunikation gesteigert werden.

 

Foto v.l.n.r.:

OZ Leiter Salzburg Rif – Christian Schiefermüller

OZ Leiter Campus Sport Tirol Innsbruck – Christian Raschner

OZ Leiterin Sportland Oberösterreich – Theresia Kiesl

OZ Leiter Olympiazentrum Vorarlberg – Sebastian Manhart

ÖOC Generalsekretär – Dr. Peter Mennel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA