+43 5572 24465| info@olympiazentrum-vorarlberg.at Jobs & Praktikum| Über uns| Kontakt

Leistungsbereiche

Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.

Projekte

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.

News

Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?
Zurück
Olympiazentrum
Spitzenathlet*innen benötigen Spitzenbetreuung. Sportwissenschaftliche und sportmedizinische Betreuung, Physiotherapie, Regeneration und vieles mehr auf höchstem Niveau - und das alles unter einem Dach.
Zurück
Leistungsbereiche
Athlet*innen der Vorarlberger Einzelspitzensportförderung erhalten umfassende Unterstützung von unseren Expert*innen in den verschiedensten Bereichen. Sportfachverbände werden in ihrer Entwicklung unterstützt und wir bieten Fortbildungen für Sportler*innen, Trainer*innen oder Betreuer*innen an.
Zurück
Projekte
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. Wer sich mit neuen Dingen beschäftigt, entwickelt sich weiter. Unter diesem Credo stehen die Projekte, die wir ins Leben gerufen haben.
Zurück
News
Was gibt es Neues rund um unsere Kaderathlet*innen und ihre erzielten Erfolge, die Arbeit unserer Expert*innen im Olympiazentrum oder den Entwicklungen bei uns im Haus?

Female Athlete 2.0. in Rif

    Female Athlete 2.0. in Rif 01

In Salzburg fand eine zweitägige Fortbildung für Athlet:innen und Betreuer:innen des ÖSV mit zahlreichen spannenden Vorträgen und Workshops statt. 12 Athlet:innen und 14 Betreuer:innen nahmen am 14. und 15. Juni 2024 an der zweiten Auflage von “Female Athlete” teil. Die Fortbildung in Salzburg wurde von Optimal Sports/ÖSV organisiert.

 

Die Projektgruppe „Female Athlete“  hielt nach 2023 ein zweites Mal speziell für den Österreichischen Skiverband sowohl für Athlet:innen (ÖSV) als auch für Betreuer:innen (ÖSV, Landesskiverbände, Schwerpunktschulen) eine Tagung mit Workshops in Rif bei Salzburg ab.

 

Am ersten Tag nahmen 12 Athletinnen aus den Sparten Ski Alpin (10) und Skispringen (2) im Alter zwischen 16 und 21 Jahren teil. Sie waren sehr interessiert, stellten viele Fragen, drei von ihnen schrieben bzw. schreiben wissenschaftliche Arbeiten zu Frau und Leistungssport. Neben den Themen Zyklus, Gynäkologie, Verhütung, wie spreche ich bestimmte (sensible) Fakten bei meinen Betreuer:innen an oder Ernährung eröffnete sich besonders beim Thema Beckenboden eine neue Welt für sie.

 

Am zweiten Tag kamen 14 (Gruppen-)Trainer:innen und Physiotherapeut:innen sowie ein Sportlicher Leiter von ÖSV, Landesskiverband und Schwerpunktschulen. Als Feedback gaben sie an, dass ihnen die gesamten Vorträge viel Neues eröffneten, Klarheit brachten, der Austausch unter den Kollege:innen sehr wertvoll war und die Präsentation von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen unterstützend ist, Themen und Situationen besser einzuordnen.

 

“Es wäre wichtig, die Themen rund um Female Athlete von den Vereinen, über die LSVs und Schwerpunktschulen zur Selbstverständlichkeit zu machen”, so Georg Wörter (Sportlicher Leiter Skibergsteigen)

 

“Ein großes DANKE gilt Antje Peuckert und Marc Philippe von Female Athlete, die mit großem Engagement verschiedenste Aspekte beleuchteten, eine gute Übersicht über die komplexen Themen gaben und durch die aktuellen wissenschaftlichen Daten für eine gute Orientierung sorgten. In diesem Zusammenhang ein spezieller Dank an das ÖOC (Peter Mennel), welches auf Basis von Förderungen durch das IOC für „solidarity Projekte“ sehr entgegenkommend war”, erklärte Petra Kronberger, Leiterin von Optimal Sports.

 

© Text & Fotos: Ski Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA

📢 Wir freuen uns, euch die jährliche Highlight-Veranstaltung des Olympiazentrums Vorarlberg anzukündigen.

Das Olympiazentrum Vorarlberg lädt in Kooperation mit dem IAT (Institut für angewandte Trainingswissenschaft) und Swiss Olympic zum «Sportsymposium Bodensee 2024» ein. 🤩

Die Veranstaltung verspricht einen spannenden Austausch zum Thema:

THE FEMALE ATHLETE
👉Potenziale erkennen
👉Chancen nutzen
👉Erfolge feiern

🗓️ Termine:
- Freitag, 8. November 2024: Start um 12 Uhr, Abendveranstaltung mit Dinner
- Samstag, 9. November 2024: Start um 9 Uhr, Ende um 16 Uhr

🏢 Ort: Hotel Schwärzler, Bregenz

Melde dich jetzt dafür an und freu dich auf zwei wissensvermittelnde Tage mit Vorträgen und Workshops für Trainer/-innen, Übungsleiter/-innen, Coaches und Sportbegeisterte!

https://www.sportsymposium.at/preise-anmeldung/

#trainerbildung #formationdesentraineurs #trainerbildungschweiz #formationdesentraineurssuisse #homeofcoaches #baspo #ofspo #ehsm #hefsm #magglingen #macolin #sportcoach #SwissOlympic #SportsymposiumBodensee #OlympiazentrumVorarlberg #SwissOlympic #IAT #DieWeiblicheAthletin #Zusammenarbeit #Sportwissenschaft
Unsere Torhüterin kiaramatt96 profitiert dank dem olympiazentrum.vorarlberg und ihrem Lehrbetrieb, der gottfried_koch_gmbh 🚗, vom Programm “Spitzensport und Lehre” 🏅. Dadurch stehen ihr nun jede Woche Arbeitsstunden für intensiveres Training 💪 und die Einsätze im eishockey_oesterreich Damen Nationalteam 🇦🇹 zur Verfügung. #ELZVorarlberg #SpitzensportundLehre #OlympiazentrumVorarlberg #AutohausKoch #ausbildungundsport #eishockeyzukunft #nachwuchsförderung
Calling it a day for the 2024 season !!

Now it’s time for some rest after a season full off plentiful challenges, changes and opportunities to grow. I’m thankful for this year even though it wasn’t always easy as it made me stronger and more resilient for the years to come. 

Although I didn’t get the season I envisioned for myself due to many unexpected obstacles, I’ve finished my season with two 🥈🥈 medals at the Austrian championship last weekend running the 400m hurdles and the 400m within less than 2,5 hours. 

Huge thanks to everyone supporting me! 🤍

📸 (C) ÖOC

#trackandfield#season2024#400mh#400m#austria#sdsu#sandiego#d1#ncaa#running#austrianathletics #shapedbyozvorarlberg#olympiazentrumvorarlberg