Alpine Ski-WM in St. Moritz mit drei Vorarlbergern am Start

    Alpine Ski-WM in St. Moritz mit drei Vorarlbergern am Start 01

Gleich drei Vorarlberger haben es in den ÖSV-Kader für die alpine Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz (CH) geschafft. Allesamt sind aus dem Pool unserer 10 ‘All in’-Athleten. Neben Abfahrerin Christine Scheyer sind auch Frederic Berthold und Christian Hirschbühl beim Alpinen Ski-Highlight des Jahres mit dabei.

 

 

27 Athleten nominiert

Insgesamt nominierte der Österreichische Skiverband (ÖSV) 27 Aktive – 14 Damen und 13 Herren – für die Ski-WM in St. Moritz. Für die Vorarlberger Teilnehmer ist es die erste Teilnahme bei einem Großereignis.

 

Der ÖSV Kader:

 

DAMEN (14):

– BRUNNER Stephanie

– GALLHUBER Katharina

– HAASER Ricarda

– KIRCHGASSER Michaela

– PUCHNER Mirjam

SCHEYER Christine

– SCHILD Bernadette

– SCHMIDHOFER Nicole

– SCHNEEBERGER Rosina

– SIEBENHOFER Ramona

– TIPPLER Tamara

– TRUPPE Katharina

– VEITH Anna

– VENIER Stephanie

 

HERREN (13):

– BAUMANN Romed

BERTHOLD Frederic

– FELLER Manuel

– FRANZ Max

HIRSCHBÜHL Christian

– HIRSCHER Marcel

– KRIECHMAYR Vincent

– LEITINGER Roland

– MATT Michael

– MAYER Matthias

– REICHELT Hannes

– SCHÖRGHOFER Philipp

– SCHWARZ Marco

 

Das Rennprogramm

 

Die alpine Ski-WM findet vom 6. bis 19. Februar statt. Rund 600 Athleten und Athletinnen aus mehr als 70 Ländern kämpfen in den sechs Disziplinen Abfahrt, Riesenslalom, Super-G, Slalom, Super-Kombination und im Team Event um Weltmeistertitel und Medaillen.

 

Den detaillierten Zeitplan aller Rennen und Trainings gibt es hier.

 

Fotos: GEPA/Andreas Pranter/Christian Walgram

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer etwas verändern will,

muss neue Wege gehen.

Olympiazentrum Vorarlberg

UNSERE ATHLETEN SOCIAL MEDIA